Schäfer III. | Aktuelles | Nachrichten-Leser

Projekte 2018: Kiesel Technik Welt (12.01.2018 )

Mehr als 5.000 Quadratmeter für Ausstellung, Schulung und Training

In Stockstadt errichtet Schäfer III. für den Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel die Kiesel Technik Welt. Das innovative Konzept vereinigt unter einem Dach ein Zentrum für Bau- und Umschlagmaschinen und ein Forum für Technologie, Innovation, Aus- und Weiterbildung.

Im Rahmen des 2,5-Millionen-Auftrags übernimmt Schäfer III. Tief- und Hochbauarbeiten für das Gebäude mit 5.500 überdachten Quadratmetern und die rund 35.000 Quadratmeter Außengelände.

Die Komplexität des Auftrags und unerwartete Widrigkeiten wie die mangelnde Tragfähigkeit des Bodens forderten schon zu Baubeginn enorme Flexibilität von Schäfer III. Die Politik der kurzen Wege zwischen Bauleitung, Polieren und Facharbeitern sowie die moderne technische Ausstattung der Planungsabteilung machten es möglich, auch kurzfristigste Änderungen auszuführen. Dank des großen Ingenieurwissens bei Schäfer III. konnten die meisten Probleme gelöst werden, ohne Statiker, Planer und Fachingenieure zur Begutachtung zur Baustelle zu rufen.

Bislang ausgeführt wurden das Einrichten der Baustelle für Schäfer III. und Folgegewerke, Erdarbeiten mit Untergrundverbesserungen, Entwässerungsarbeiten, Rohbauarbeiten, außerdem Schal-, Bewehrung- und Betonierarbeiten, Gerüstbauarbeiten und die Lieferung und der Einbau von Stahlbetonfertigteilen.

Im nächsten Bauabschnitt folgen das Schalen, Bewehren und Betonieren der Wände und Decken im zweiten Obergeschoss, die Verlegung der Grundleitungen (Regenwasser- und Abwasserleitungen einschließlich Schachtbauwerke) sowie die Montage von Fertigteiltreppen, Podesten und Stützen.

Baubeginn war Ende August 2017, bis Ende Juni 2018 sollen alle Arbeiten beendet sein. 

Zurück